Startseite      Login      Impressum
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

AWO-Logo

Besucher:
30440
Sachsen vernetzt
Drucken
 

Konzeption

 

 

Erfahrungen und Erlebnisse der Kinder, die sie in den Kindertagesstätten und in weiteren gesellschaftlichen Bereichen machen, werden wahrgenommen und analysiert.

Es geht um Situationen, mit denen sich die Kinder selbst auseinandersetzen und um solche, die von den Erwachsenen thematisiert werden, weil sie für das Aufwachsen unerlässlich sind.

 

 

Dazu arbeiten wir mit den Kindern an vier grundlegenden Kompetenzen auf Grundlage des Sächsischen Bildungsplanes:

 

  1. Ich-Kompetenz, das heißt, die Kinder sind sich ihrer eigenen Ansprüche und Bedürfnisse bewusst, wissen, was sie wollen und was nicht, können sich sprachlich mitteilen.
  2. Sozialkompetenz heißt für uns, die Kinder hören anderen zu, sind einfühlsam, gehen auf andere ein.
  3. Sachkompetenz umfasst die Fähigkeit, Dinge und Erscheinungen differenziert wahrzunehmen, Veränderungen festzustellen, dabei alle Sinne einzusetzen.
  4. Lernmethodische Kompetenz, darunter verstehen wir, dass die Kinder Lust und Freude am Lernen empfinden, dabei kooperativ und arbeitsteilig an einer gemeinsamen Sache arbeiten.

Unser Qualitätssicherungssystem ist seit 2007 durch den TÜV Thüringen zertifiziert. Gesundheitsfördernde Maßnahmen wie regelmäßige Bewegung, gesunde Ernährung und Kneippsche Anwendungen sind Grundlagen unserer täglichen Arbeit. Alle Gruppenräume sind kindgerecht ausgestattet. Das weiträumige Außengelände lädt behinderte und nichtbehinderte Kinder  zum Spielen und Toben ein.

 

Gebäude Kita Geschwister Scholl