Startseite      Login      Impressum
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

AWO-Logo

Besucher:
30450
Sachsen vernetzt
Drucken
 

News-Kinderhort

Osterfest im AWO Kinderhort

 

Die Frage, welche wir Hortkinder uns heute am Mittwoch, dem 12.04.2017 alle stellten: wird bei diesem verregneten Wetter der Osterhase seine Nester für uns irgendwo in der Natur oder doch auf der Hortetage verstecken? Nun, unsere Suche begann erst einmal im Hort, doch nach dem ersten Hinweis wurde uns schnell klar, Jacken anziehen und ab in den Park.

                                                                                  

Nach verschiedenen Stationen verbunden mit Rätselaufgaben und neuerlichen Hinweisen fanden wir uns schließlich am Hexenhäuschen ein, um die letzte Info zu suchen.

Aber ach, unsere Spurensuche durch den Park war nichts als Ablenkung, denn in der Zeit, wo wir knifflige Aufgaben lösten, war das Osterhäschen zur Schule gehoppelt und hat 52 Nester im Gelände versteckt!

Ostern 2017 Kinderhort

 

Wechselburg Helau … so schallte es am Faschingsdienstag, dem 28. Februar bereits früh durch die Flure und Gruppenzimmer der Kindertagesstätte „Buratino“. Alle kleinen Narren und Närrinnen waren nicht nur wunderbar kreativ verkleidet, sondern auch voller Aufregung und  Vorfreude.

Bei lustiger Faschingsmusik ließen  sich alle Kinder und Erzieherinnen das kunterbunte Frühstücksbuffet vom Cateringservice RWS so richtig gut schmecken. Gut gestärkt mussten wir auch sein, denn kurz darauf liefen wir „mit Pauken und Trompeten“ hoch zum Schützenhaus, wo unsere Faschingsparty stattfand.

Musik, Tanz, Wettspiele, Süßigkeiten und eine kleine Trinkbar ließen unsere Kinderherzen „höher schlagen“. Groß und Klein vermischte sich mit Konfetti und Luftschlangen … Helau! Auch unsere Krippenkinder feierten genauso lustig mit Luftballons und fetziger Musik in ihren Gruppenräumen mit!

Kaum waren wir Kita-Kinder aus dem Schützenhaus heraus und wieder an der frischen Luft wurden wir bereits von Hexen, Feuerwehrmännern, Feen und Cowboys erwartet. Wer könnte dies wohl sein? … Natürlich, die Schul- und Hortkinder, welche schon voller Ungeduld und nach einem Faschingsumzug durch Wechselburg das lustige Treiben im Saal belauschten. Nun aber schnell rein, unser DJ Marcel Ehrler ist bereit für Runde zwei. Nach jeder Menge Spaß und einem Mittagessen, wo Pfannkuchen natürlich nicht fehlen durften, feierten wir bis in die Nachmittagsstunden in den Horträumen weiter!

Fasching Schule und Hort

Vielen Dank sagen alle Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrerinnen und Lehrer an:

  • den Cateringservice RWS, für das Frühstücksbuffet
  • den Wechselburger Carnevalsverein (WCV), für die Vorbereitung und Bereitstellung des Schützenhauses
  • Marcel Ehrler, für die Musik
  • Grit Grahm, unsere diesjährige Faschingsprinzessin, für Ansprache und Mitfeiern im Schützenhaus

 

Weihnachtsfeier im Kinderhort 2016

 

... denn auch bei unseren Hortkindern fand im Wechselburger Begegnungszentrum am frühen Nachmittag die Weihnachtsfeier statt. Als Überraschungsgast durften wir Frau Petra Döppling begrüßen, ehemalige Schulleiterin der Grundschule Wechselburg. Nach einer gemütlichen Zeit mit weihnachtlichem Gebäck, Kinderpunsch und einem kleinen Programm aus Musik, Liedern und Gedichten standen plötzlich vier kleine Wichtel in der Mitte des Raumes, welche unter tosendem Applaus die Geschenke an unsere Hortkinder verteilten.

Auch hier ein herzliches Dankeschön an alle Eltern, welche uns unterstützten, besonders in der Vor- und Nachbereitung des Festes!

Im Namen unserer Leiterin Frau Mona Kramer und allen „Buratinos“ wünschen wir allen Kinder, Eltern, Großeltern und Freunden der Kindertagesstätte ein gesundes und friedvolles neues Jahr 2017!!!

 

Wihnachtsfeier Hort 2016

 

Kindertag im Kinderhort 2016

 

Der Wetterbericht hatte zum „Internationalen Kindertag“ keine guten Aussichten für unsere Region bereitgestellt…und es sollte der schlechteste Tag der Woche werden, mit ergiebigen Niederschlägen.

Doch wir, die Erzieherinnen und Kinder des Kinderhortes ließen sich davon nicht abschrecken und wir waren frohen Mutes, hatten wir doch eine riesige Party im Außenbereich der Grundschule geplant.

Und wie bestellt…ließ sich pünktlich um 13.00 Uhr die Sonne blicken und unser Fest konnte bei schönstem sommerlichem Wetter beginnen.

Frau Kramer, die Leiterin der AWO Kindertagesstätte und des AWO Kinderhortes sagte zu Beginn ein paar herzliche Worte zu uns, um anschließend den Start­schuss für einen besonderen Höhepunkt zu geben…. Für was?

Für den Start von vielen bunten Luftballons, die mit Helium gefüllt und so gen Himmel starten konnten. Das war ein tolles Bild, was sich uns da bot…J

Für die musikalische Unterhaltung sorgten an diesem Tag Marcel Ehrler und Philip Geschwandtner. Herr Korte und unser Hausmeister Andreas heizten unserem neuen Grillkamin mächtig ein und grillten zahlreiche Roster und Steaks für unsere hungrigen Kinder. Frau Vollhardt, Frau Sabotta, sowie Mareen, Anna-C. und Marit, unsere Mädchen der Klasse 4, zauberten aus unseren Kinder kleine Feen, Schmetterlinge oder andere lustige Gesellen, beim Kinderschminken.

Am Glücksrad gab es viele Preise zu gewinnen und Frau Dunker passte genau auf, dass niemand schummelte.

Beim Kegeln und Dosenwerfen konnten die Kinder ihre Wurfsicherheit testen und gingen auch hier nicht mit leeren Händen aus. Manche unsere Kinder bauchten schon große Tüten, um die zahlreichen Süßigkeiten nach Hause zu tragen. ;-) Vielen Dank hier an Frau Winter, Frau Dohl, Frau Krause, Frau Naumann und Melissa für die Unterstützung.

Nicht schlecht staunten die Kinder, als uns auch noch der „Eis-Maik“ aus Penig einen Besuch abstattete und in seinem Eiswagen für jeden eine Kugel Eis ausreichte. Mmh war das lecker…!!!!

Dank der vielen zahlreichen Helfer, wurde unser Fest ein voller Erfolg.

Und ein ganz großer Dank geht noch einmal an den „Wettergott“, der uns statt gemeldeten Regen, einen tollen Sonnentag schickte. Vielleicht haben ihm ja unsere bunten Ballons gefallen….?!

 

Osterbasteln im Kinderhort!!!

 

Vielen Dank an alle Eltern, die unserer Bitte gefolgt sind und uns mit ausgeblasenen Eiern und Zweigen "versorgt" haben. So hatten wir in den Tagen vor dem Osterfest die Möglichkeit tolle Bastelideen zu verwirklichen. Sogar unsere Jungen hatten dabei riesigen Spass.Osterbasteln

Mehr Bilder finden Sie unter Kita "Buratino" Wechselburg Rubrik "Fotoalben"

 

Liebe Eltern,

im Rahmen der AG "Knallfrösche" möchten wir mit Elektro-Schrott forschen!!! Wir haben bereits mit Ihren Kinder darüber gesprochen und ein Großteil war begeistert!! Wenn sie also alte, nicht mehr brauchbare (kleine) elektrische Geräte wie CD-Player, Handy, Toaster usw. besitzen, können Sie sich gern bei uns melden und abgeben!!! Vielen Dank sagt M. Gobsch

 

BITTE NICHT VERGESSEN!!! ABGABE OSTERFERIEN BIS ZUM 15.3. 2016!!!

 

Na wer stromerte denn Anfang des Jahres bereits früh durch unsere Hortetage?! Wenn das mal nicht Utes „Gänseblümchen“-Kinder sind. Grund für dieses ungewöhnliche Treiben war die komplette Neurenovierung des Gruppenzimmers. Natürlich sind alle auf Samtpfötchen gelaufen, denn im Schulhaus war ja Unterricht. Doch Spaß gemacht hat es natürlich trotzdem, die gesamten Funktionsräume einmal in Beschlag nehmen zu dürfen!!!

 

           

 

Weihnachtsfeier der AWO Kindertagesstätte/ des AWO Kinderhortes „Buratino“

 

 

Wenn sich bereits früh am Esstisch die Pyramiden in den Gruppenräumen drehen und leis-besinnliche Weihnachtslieder erklingen, dann wissen wir: der Weihnachtsmann ist nicht mehr fern! So geschehen bei uns am Mittwoch, dem 16. Dezember. Natürlich herrschte eine riesige Vorfreude bei uns „Buratino“-Kindern, aber gleichzeitig war uns auch ein wenig merkwürdig im Magen, denn wer weiß schon genau, was der Weihnachtsmann dieses Jahr für Geschenke mitgebracht hat. Gedichte und Lieder haben wir alle jedenfalls gelernt, und so wurde es in der gesamten Einrichtung auch ein richtig toller Nachmittag mit insgesamt drei!!! Weihnachtsmännern und großen freudestrahlenden Kinderaugen.

Doch auch der Nachmittag war bestimmt von weihnachtlichem Gemüt und zwar in unserem Kinderhort. Im Begegnungszentrum haben bereits früh einige Eltern mitgeholfen die lange Weihnachtstafel zu dekorieren und nach einem tollen Programm mit Geschichten und Musik (gespielt von Hortkindern höchst persönlich) und einem gemütlichen Kaffeetrinken mit selbstgebackenen Plätzchen gab es für uns Hortkinder natürlich auch zum krönenden Abschluss die Bescherung. Zum Säubern des Raumes haben sich auch wieder unsere Eltern bereiterklärt. Vielen Dank dafür!!!

         

Das gesamte Team sagt ein herzliches Dankeschön an:

  • Herrn Ziemann, Herrn Merker, Herrn Thom und Herrn Mehner

  • Frau Vollert und Frau Ahnert

  • alle Eltern, welche zum Gelingen dieses wunderbaren Tages beigetragen haben

ALLE BILDER VON DIESEM TAG FINDEN SIE UNTER DER RUBRIK "FOTOALBUM" (Kita "Buratino" Wechselbug)

 

 

Verkleidungsraum im neuen Gewand

 

Ja, Zeit wurde es unseren Verkleidungsraum wieder neu zu gestalten. Und deshalb: gesagt, getan!!! Nun "erstrahlt" er in einer "warmen" Farbe, mit hellen Gardinen und vielen anderen kleinen Neuerungen, wie beispielsweise der große Spiegel!

Verkleidungsraum1               Verkleidungsraum2

Wenn Sie liebe Eltern noch Kinderkostüme und andere Verkleidungsutensilien besitzen, diese aber nicht mehr benötigen; wir sagen nicht nein!!!

 

 

Kinderfest der Grundschule und des Kinderhortes

 

Anlässlich des großen Theaterauftrittes unserer Kinder diesen Jahres im Chemnitzer Schauspielhaus versprachen alle Lehrerinnen und das Erzieherteam des AWO Kinderhortes unseren jungen Akteuren Ende des Schuljahres eine ganz besondere Überraschung. Bereits zur Preisverleihung in Chemnitz wurden wir dafür geehrt, dass es uns gelang  alle Kinder der Grundschule/ Kinderhort in dieses Projekt zu involvieren.

Geplant war nun ein Vormittag voller Aktionen, Spaß und Musik; ein Vormittag der ganz allein den Kindern gehören sollte. Und dieser fand statt am Donnerstag, den 09. Juli auf dem Außengelände der Grundschule. Nach einem bunten Programm in der Turnhalle, gab es kein Halten mehr und die einzelnen Stationen fanden sofort regen Zuspruch. Neben einer Hüpfburg und einen Trampolin, konnten unsere Kinder beim Dosenwerfen und beim Glücksrad tolle Preise gewinnen. Wer erstmal eine Runde verschnaufen wollte, hatte die Möglichkeit sich schminken zu lassen. Und danach ging es direkt weiter! Wohin? Na klar zum „Freizeit-Franz“. Dies ist ein Bastel- und Aktionsbus, in welchem die Kinder die Möglichkeiten hatten Gläser zu gravieren, Gipsfiguren zu bemalen oder einfach mit Fahrzeugen die Wendeschleife „unsicher zu machen“.

          

Für kulinarischen Genuss sorgte ab Mittag die Essenfirma Kurth aus Geithain. Ein leckeres Eis durfte zum krönenden Abschluss natürlich auch nicht fehlen.

Bedanken möchten wir uns ganz herzlich bei:

  • dem Partyservice Friedemann für die Fassbrause

  • Frau Sybille Vollert für das Eis

  • Herrn Marcel Ehrler für die musikalische Umrandung des Tages

  • Herrn Andreas Thom für das Besorgen der Hüpfburg und seine gesamte Hilfe

 

 

Neuer Sandkasten für unsere Hortkinder

 

Sandkasten

Ein großes Dankeschön an Daniel Bergert von der Firma Hoch- und Tiefbau Bergert, welcher den kostenlosen Einbau unserer neuen Kompasswippe im Kita Garten übernahm und somit unseren Kindern quasi "über Nacht" ein tolles neues Spielgerät "einpflanzte". Doch damit nicht genug, denn durch Herrn Bergerts aktive Unterstützung entstand  in unserem Kinderhort  weiterhin ein toller neuer Sandkasten, welcher am letzten Schultag unseren Kindern feierlich übergeben und am ersten Ferientag auch gleich in Gebrauch genommen wurde.

Herzlichsten Dank sagen an dieser Stelle alle Kinder und das gesamte Erzieherteam!

 

Die Puppen sind los!!!

 

Da hatten Eric, Niclas, Dustin, Lucas und Felix letzten Freitag ja eine grandiose Idee. Denn sie ließen im wahrsten Sinne des Wortes "die Puppen tanzen"! Mit den Handpuppen Ameise, Schnecke und Rabe stellten sie in kürzester Zeit ein Spiel auf die Beine was sich wahrlich sehen ließ. Die drei Protagonisten veranstalteten erst ein Grillfest und gingen danach in den "Club" um abzurocken. Dies stellten unsere Puppenspieler so witzig dar, dass sie das Stück im Anschluss gleich noch einmal aufführen durften.

Die Idee fand so viele Nachahmer, dass die verschiedenen Gruppen, die sich spontan gebildet haben, die nächsten Tage zum proben und aufführen nutzen. Die einzelnen Stücke werden wir natürlich hier vorstellen.

 

Auswertung unseres 3D-Baustein Wettbewerbs

 

Am Freitag, den 12. Juni war es endlich soweit. Unsere 2D und 3D Objekte wurden von uns allen bewertet. Was wir in mühevollen Kleinstarbeit gebaut hatten, wurde nun endlich prämiert. Natürlich war die Wahl streng geheim. Es gab zwar drei Gewinner, doch Sieger waren wir am letztlich alle!!!

Alle Fotos dazu sind auf der Kita-Homepage unter "Fotoalben" nachzusehen!!!

 

 

"Knallfrösche" bauen Spaghetti-Türme

 

Im Rahmen unserer AG "Knallfrösche" haben wir aus Speghettis und Marshmallows Türme gebaut. Oh Mann, das war vielleicht eine wackelige Angelegenheit und wir mussten viel probieren, um die Türme stabiler zu bekommen. Dazu noch der Zeitdruck, denn wir hatten nur eine halbe Stunde Zeit. Wir waren in insgesamt vier Gruppen eingeteilt. Das Team, welches am Ende den höhsten Turm errichtet hatte, durfte diesen aufessen. Naja, genascht haben wir am Ende eigentlich alle!!

Alle Fotos dazu sind auf der Kita-Homepage unter "Fotoalben" nachzusehen!!!

 

Kinder der Wechselburger Grundschule und des AWO Kinderhortes im Chemnitzer Schauspielhaus

Auftritt2

 

Anlässlich der 17. Chemnitzer Theaterwoche hatten unsere Kinder am 21. April gegen 15.00 Uhr mit dem Stück „Hänsel und Gretel“ ihren ganz großen Auftritt. Bereits mittags durften wir auf die Bühne, um letzte Sprechproben sowie Licht- und Toneffekte zu proben. Schließlich sollte alles perfekt sein, denn das Publikum im Großen Saal bestehend aus Eltern, Großeltern, Verwandten und natürlich ganz „normal“ zahlenden Publikum war voller Vorfreude und Erwartungen.

Auftritt1

Und was sollen wir sagen: Unser Gastspiel wurde vor ca. 250 Zuschauern ein riesiger Erfolg. Jeder Nervenkitzel von uns Erziehern und Lehrern hinter der Bühne war unbegründet. Jedes Kind, ob Schauspieler, Schwarzlicht, Chor oder Tänzerinnen wuchsen im entscheidenden Moment über sich hinaus.

Wir Erwachsenen können nur den „Hut vor euch ziehen“!

Viele Fotos von den letzten Proben im Schauspielhaus und natürlich vom Auftritt finden Sie unter Kita "Buratino" Wechselburg; Button: Fotoalben

 

Unsere Ostereiersuche

Na, wer hoppelt denn da aus der Tür der Hortetage heraus? Meister Lampe hat natürlich auch dieses Jahr eine kleine Überraschung für uns versteckt. Doch bevor wir suchen durften, mussten wir alle erst ein echt kniffliges Rätsel lösen!!! Doch dann: Auf zum Suchen!!!

Ostern2         Ostern1

 

 

 

BETREFF OSTERFERIEN!!!

Liebe Eltern, liebe Kinder!!!

Aufgrund der zu geringen Teilnehmerzahl werden wir NICHT zum Zirkus Probst nach Kummer fahren. Dafür erwartet euch das CineStar in Chemnitz mit dem brandneuen Kinderfilm "Gespensterjäger"!!! Viel Spass

 

„Hänsel und Gretel“ im Wechselburger Schützenhaus

Hänsel und Gretel im Schützenhaus 2

Es sollte ein unvergesslicher Abend werden, ein Abend voller Zauber und Magie, der alle Gäste, die Verantwortlichen und natürlich die jungen Darsteller an diesen Freitag umwehte.

Denn am 20. März lud die Grundschule Wechselburg zusammen mit dem AWO Kinderhort „Buratino“ ein, um ihr Theaterprojekt „Hänsel und Gretel“ erstmalig einem breiten Publikum darzubieten. Mit diesen Stück werden unsere  Schauspieler dann am 21. April um 15.00 Uhr im Chemnitzer Schauspielhaus, Großer Saal zu bestaunen sein.

Die gesamte Veranstaltung wurde ein voller Erfolg, bei welcher unsere „kleinen“ Künstler über sich hinausgewachsen sind. Ob nun die Sprecherrollen, das Schwarzlichttheater, die Tanzmäuse, der Schulchor oder aber auch die Kulissenbauer im Vorfeld; alle sind mit totaler Freude und Energie an ihre Grenzen gegangen und haben das Wechselburger Schützenhaus an diesem Abend selbst zu einer tollen Schauspielstätte verwandelt.

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlichst für die unterstützenden Hände  bedanken bei:

Hänsel und Gretel im Schützenhaus 1

  • dem Wechselburger Carneval Verein e.V., für das Bereitstellen etlicher Kostüme

  • dem Partyservice Friedemann, welcher für das leibliche Wohl sorgte

  • Herrn Winter, für die Filmaufnahmen

  • Herrn Andreas Thom, für die Hilfe beim Kulissenbau sowie Ein- und Ausräumen des Schützenhauses

  • Herrn Marcel Ehrler, für die Bereitstellung der technischen Anlage

  • allen Eltern und Großeltern, welche mit ihren Anfertigungen verschiedenster  Unikate den Basar ermöglichten und beim Eintritt und Verkauf halfen

  • dem Team der Kita „Buratino“, welche uns an diesem Abend helfend zur Hand gingen

  • sowie Frau Estel und Frau Gorzize für die Reinigung des Schützenhauses

 

In diesem Sinne: Wünscht uns viel Glück für unseren Auftritt im April!!!

 

 

"Knallfrösche" bauen Eierflugmaschine

Die Idee zu diesen tollen Experiment hatte unser Praktikant Marcel und wir "Knallfrösche" waren natürlich gleich "Feuer und Flamme". Bei diesen Versuch geht es weniger darum, Eier hoch über die Wolken zu schießen, sondern mit nur wenig Material wie Klebestreifen, Schnur, ein Stück Krepp, ein Stückchen Pappe und einen Luftballon eine "Maschine" zu konstruieren, welche den Insassen "Ei" aus drei Meter Höhe so sanft auf den Boden gleiten lässt, dass das Ei heile bleibt.Eierflugmaschine 1

 

 

 

 

Eierflugmaschine 2

 

 

Von drei Gruppen schaffte es lediglich eine, ihr Ei im ganzen Zustand auf den Boden zu befördern. Doch der Spass stand wie immer an erster Stelle; und so bekamen wir am Ende alle die Urkunde: "Eiermann des Monats" verliehen!!!

 

Liebe Eltern, Verwandte und Freunde unserer "Buratino"-Kinder!!!

Lesen Sie anbei unsere Einladung zu einem Abend voller Zauber und Magie:

EINLADUNG INS SCHÜTZENHAUS

 

WICHTIGE INFORMATION BETREFFS UNSERES 3-TAGE-AUSFLUGS IM SOMMER

Liebe Eltern!!!

Auch dieses Jahr freuen wir uns Ihnen mitteilen zu können, dass unser 3-Tage-Trip im Sommer gesichert ist.

Wir fahren von Mittwoch bis Freitag der dritten Ferienwoche (29.Juli-31.Juli) ins wunderschöne Ossa (bei Narsdorf) und verbringen die Tage in der dortigen Jugendherberge. Neben Alpaka reiten, ist natürlich auch der Weg zur Sommerrodelbahn, dem Irrgarten der Sinne und der Minigolfanlage nicht weit.

Auch im Gelände der Jugendherberge sind viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung: Schaukeln, ein Volleyballplatz, Tischtennisplatten, eine Kegelbahn und natürlich ein Grillplatz. Selbst ein Fußballplatz ist ganz in der Nähe.

Über eine zahlreiche Teilnahme freuen wir uns natürlich sehr!!!

Weitere Information folgen in Kürze!!!

 

 

 

GESCHAFFT!!! GESCHAFFT!!! GESCHAFFT!!!

Wir sind bei den 17. Chemnitzer Schultheaterwochen dabei!!!!

Lesen Sie alles dazu in unserem Projekttagebuch.

 

AKTUELLES THEMA BEI UNS „KNALLFRÖSCHEN“:

DIE ÖLPEST

 

Es ist ein ernstes Thema, mit welchen wir „Knallfrösche“ uns gerade beschäftigen, denn die Ölpest bedroht natürlich nicht nur die Meere und verschiedene Tierarten selbst, sondern das gesamte ökologische System. Anhand von Experimenten mit handelsüblichen Materialien lässt sich dies wunderbar nachvollziehen.

Ölpest Experiment

Man nehme: ein Glas Wasser, 1 Vogelfeder, Öl und Kaffeepulver

Ablauf: Fülle ein Wasserglas zu einem Viertel mit Wasser und gib dann handelsübliches Öl zum Braten, gemischt mit etwas Kaffeepulver zum Eintrüben, in das Wasser. Was passiert mit dem Wasser und dem Öl? Was passiert, wenn du die Feder in das Öl tauchst? Was wären die Folgen für Vögel und Fische in einem verseuchten Gebiet?

Lösungen: Das eingetrübte Wasser-Öl-Gemisch verklebt die Federn und lässt sich nicht wieder durch Abspülen mit Wasser entfernen. Ein intaktes Gefieder ist für Vögel überlebenswichtig (Wärmeerhalt, Flugfunktion). Wenn Öl in das Gefieder gerät, folgt der Vogel seinem Putzreflex und versucht, die Stelle mit dem Schnabel zu säubern. Dabei gelangt das Öl mit seinen Giftstoffen in den Magen-Darm-Trakt und verursacht dort massive Schäden. Die Vergiftungen sind bei den verölten Tieren, die eigentliche Todesursache.

 

ES IST VOLLBRACHT!!!

 

Am Dienstag, den 13.01. um 11.30 Uhr hatten unsere kleinen Theaterleute ihren Auftritt vor der Jury des Chemnitzer Schauspielhauses. Und was sollen wir sagen: Es wurde ein richtiger Erfolg! Jeder Einzelne ist über sich hinausgewachsen und hat eine ganz tolle Vorstellung abgeliefert, so dass die Jury, bestehend aus zwei Männern und fünf Damen, uns sehr sehr viel Lob ausgesprochen hat!!!

Lesen Sie dazu auch den Artikel in der "Freien Presse":AUfführung vor Jury 1

http://www.freiepresse.de/LOKALES/MITTELSACHSEN/ROCHLITZ/Schueler-stellen-Theater-Jury-Maerchen-vor-artikel9086007.php

Aufführung vor Jury 2

 

 

Geburtstagsparty in der Vorweihnachtszeit

 

13 Geburtstagskindern durften wir diesmal gratulieren. Und da auch bei uns im Kinderhort die vorweihnachtliche Besinnlichkeit eingezogen ist, war die Feier ganz entspannt bei Kinderbowle, Kuchen und Schnitten. Na gut, die Süssigkeiten durften natürlich auch nicht fehlen!!!

    Guburtstag im Kinderhort 1                 Geburtstag im Kinderhort 2

 

 

"Haus der kleinen Knallfrösche"

 

Anlässlich unserer Zertifizierung "Haus der kleinen Forscher" (siehe Artikel weiter unten) brachte die Freie Presse am Samstag, den 11. Oktober einen großen Bericht über unsere Kindertagesstätte/ unseren Kinderhort. Über diese Anteilnahme und Publicity seitens der Presse freuen wir uns natürlich sehr!

Den Link zum Artikel finden Sie hier:

http://www.freiepresse.de/LOKALES/MITTELSACHSEN/ROCHLITZ/Experimente-begeistern-im-Kindergarten-artikel9005546.php

 

Ein ganzer Kinderhort im "Loomy-Fieber"

Welch ein Phänomen ist denn da auf unsere Kinder "zugerollt"??? Loom!!! So heißen die bunten Gummiringe mit denen man mit den verschiedensten Techniken Armbänder herstellen kann.

         

Über Nacht wußten alle damit etwas anzufangen und über Nacht machten alle mit, ob Mädchen oder Junge, ob alt oder jung! Mittlerweile tragen selbst die Erzieher die neon-bunten Ringe und werden selbst noch einmal zum Kinde. Der uralt Spruch: "Nachts sind alle Katzen grau!!!" gilt ab sofort nicht mehr!!! :-)

 

 

"HAUS DER KLEINEN FORSCHER"

JA!!! ES IST VOLLBRACHT!!!Kleine Forscher

Unsere Kindertagesstätte „Buratino“ und unser Kinderhort bekamen eine ganz besondere Auszeichnung! Denn nun dürfen wir uns ganz offiziell „Haus der kleinen Forscher“ nennen. Mit unserem „Forscherclub“ in der Kita und den „Knallfröschen“ im Kinderhort haben wir bereits seit langer Zeit ein Fundament geschaffen, in welchen sich unsere Kinder forschend und sehr selbständig experimentierend ausprobieren können. Damit konnten wir die Jury überzeugen und sind sehr glücklich nun im „erlauchten“ Forscherkreis dabei zu sein.

http://www.freiepresse.de/LOKALES/MITTELSACHSEN/ROCHLITZ/Auszeichnung-fuer-kleine-Forscher-artikel8971538.php#

 

 

Liebe Kinder, liebe Eltern unseres Kinderhortes!!!

Ab dem 22. September beginnen wieder unsere hortinternen AG`s "Diskomäuse", "Schwarzlicht" und "Knallfrösche". Anbei finden Sie das Anmeldeformular. Über regen Zuspruch freuen wir uns natürlich wie jedes Jahr!!!

ANMELDUNG HORTINTERNE AG`s 2014/15

(Zum Öffnen bitte Anklicken!!!)

 

 

Herzlich willkommen liebe Erstklässler bei uns im AWO Kinderhort "Buratino"!!!

Um euch den Übergang in einen neuen Lebensabschnitt zu erleichtern, durftet ihr bereits die letzten beiden Ferienwochen mit uns verbringen. Nun aber beginnt die Schule und nachmittags seid ihr bei uns im Hort. Für alles Neue und Ungewisse habt ihr einen Paten aus der dritten oder vierten Klasse an die Seite bekommen, der oder die euch mit "Rat und Tat" zur Seite stehen wird. Natürlich dürft ihr aber auch Frau Franke, Frau Weber und Herr Gobsch fragen!  ALLE FOTOS UNSERER PATENSCHAFTEN FINDEN SIE UNTER KITA "BURATINO" WECHSELBURG "FOTOALBEN"

 

Schlauchboottour unserer Viertklässler

 

Alle Jahre wieder fällt der Abschied schwer!!! Und alle Jahre wieder muss es sein!!! Dieses Jahr verabschiedeten wir unsere Hortkinder mit einer Schlauchbootfahrt auf der Mulde mit anschliessendem Picknick in Rochlitz.

Das gesamte Team der Kindertagesstätte Wechselburg und inbesonders eure drei ErzieherInnen Frau Franke, Frau Weber und Herr Gobsch wünschen euch auf euren weiteren Weg alles alles Gute!!! Denkt mal an uns und ihr wisst ja, wo ihr uns findet!!!

Schlauchboottour 2014/1  Schlauchboottour 2014/2  Schlauchboottour 2014/4

 

Malwettbewerb im Apil/ Mai

 

Wie sich die Gesichter unserer Sieger im Vergleich zum März doch gleichen!!! Es scheint sich heraus zu kristallisieren, dass wir wahrlich einige Top-Talente in unserem Kinderhort haben. Aber natürlich ein großes Lob an alle Kinder, welche an unseren Malwettbewerb teilgenommen haben!!!

Sieger Klasse 2

Sieger Klasse 1

 Sieger Klasse 3

                                                                                Sieger Klasse 4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ENDLICH SONNE!!!

 

Nun ist es endlich soweit: die warme Jahreszeit hält Einzug und wir Kinder des Buratino Hortes geniessen dies in vollen Zügen. Dafür bietet unser Außengelände auch zahlreiche Möglichkeiten:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schulfest in Wechselburg - Der Buratino Kinderhort mittendrin

 

Am Samstag, den 12. April feierte die Wechselburger Grundschule ihr 30 jähriges Jubiläum. Ein wunderbarer Rahmen, um unseren Kinderhort zu  präsentieren und anhand unsererer AG`s die Besucher zu verzaubern. Beginnend mit den Diskomäusen, welche zum Festprogramm in der Turnhalle den tänzerischen Grundstein für einen super gelungenen Tag lieferten:

Diskomäuse

 

Ein ganz besonderer Magnet war wieder einmal unser Schwarzlichttheater. Nach Monaten intensiven Trainigs hatten unsere schwarz gekleideten Kinder gleich zweimal die Möglichkeit ihr Können vor einem faszinierten Publikum zu zeigen.

In unserer "Hexenküche" staunten die Kleinen wie auch Erwachsene, wie man mit einfachen Mitteln ganz tolle Experimente realisieren kann, die dazu noch einen manchmal ungläubigen Aha-Effekt hinterlassen:

Knallfrösche

 

Weiterhin hatten alle Besucher nicht nur die Gelegenheit unsere Hortetage kennen zu lernen, mit uns Pädagogen ins Gespräch zu kommen, sondern auch im Krea-Raum, wie der Name bereits sagt, mit dem Anfertigen von kleinen Wutbällen, kreativ tätig zu werden:

Wutbälle

 

Danke an alle Besucher für den regen Zuspruch an diesem Tag!!!

 

            Malwettbewerb im März!!!

 

 

 

 Kleine Künstler, ganz gross!!! - Im Monat März kürten alle Hortkinder die Sieger unseres Malwettbewerbes. Wir sind gespannt, wer im April auf dem Siegertreppchen stehen wird!!

 

Sieger Klasse 2

 

Sieger Klasse 1

 

Sieger Klasse 3

 

Sieger Klasse 4